Rüstwagen

RW 1

Der Rüstwagen ist ein speziell ausgerüstetes Fahrzeug für die technische Hilfe. Er verfügt über hydraulisches Rettungsgerät sowie einen fest eingebauten Stromerzeuger. Des weiteren ist er mit Säureschutzanzügen ausgerüstet und deshalb auch für Einsatze mit Chemikalien und giftigen Stoffen geeignet. Ein extra auf dem RW1 sind Gerätschaften für den Einsatz mit Öl. Das Fahrzeug verfügt über eine Besatzung von 3 Personen. Zusammen mit dem TLF 16/25 bilden die Fahrzeuge eine Löschgruppe.

  • Funkrufname: Florian Heddesheim 51
  • Fahrgestell: Daimler Benz
  • Baujahr: 1988
  • Aufbauhersteller: -
  • Besatzung: 3 (1/2)
  • Abmessungen: 6,87m x 2,5m x 2,92m (L x B x H)
  • Gesamtgewicht: 9.000 kg
  • Motorleistung: 125 kW
  • Schaltung: Manuell
  • Besonderheiten: Allradantrieb
  • Funkrufname: Florian Heddesheim 51
  • Fahrgestell: Daimler Benz
  • Baujahr: 1988
  • Aufbauhersteller: -
  • Besatzung: 3 (1/2)
  • Abmessungen: 6,87m x 2,5m x 2,92m (L x B x H)
  • Gesamtgewicht: 9.000 kg
  • Motorleistung: 125 kW
  • Schaltung: Manuell
  • Besonderheiten: Allradantrieb
  • Hydraulischer Rettungssatz mit Schere & Spreizer
  • Tauchpumpe
  • Notstromaggregat
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Allgemeine Werkzeuge
  • Chemiekalienschutzanzüge
  • Chemiekalien Umfüllpumpe
  • Seilwinde
  • Hebekissen
  • Motorkettensäge