H3 Verkehrsunfall

Technische-Hilfeleistung

Die Feuerwehr Heddesheim wurde am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen alarmiert. Ein PKW geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrschulfahrzeug welches daraufhin im Graben landete. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, hatten sich die beiden Insassen des Fahrschulwagen bereits selbst befreit und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Person des anderen PKW musste mit Hilfe von Hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Eine der 3 verletzten Personen musste auf Grund der Verletzungen jedoch mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

  • 21.02.201512:22
  • Landesstraße 631

  • D. Fütterer
  • 01:3319
  • ELW 1, LF 20/16, TLF 16/25, RW 1

  • 4x Polizei FsTw, 2x Notartzt, 3x Rettungsdienst,
    1x Rettungshubschrauber